PENSIONIERTENVEREIN DER KANTONSPOLIZEI
BASEL - STADT
gegründet 1938




Wanderung Mai 2015



Mittwoch, 13. Mai 2015
Besammlung: 1155 Uhr Bahnhof SBB
Abfahrt:1217 Uhr nach Gelterkinden, dann mit Bus 102 (1240) nach Hemmiken Wanderung: Hemmiken-Tambech-Ormalingen
Besichtigung: 1400 Uhr Biopower-Anlage ca. 1 Std.,
dann weiter nach Gelterkinden.
Wanderzeit ca. 1 Std. 30 Min.




Dr Marcel Värs

Am Bahnhof in der Schalterhalle träffe sich e huffe Lyt
Au mir als Seniore Wandergruppe sinn dert zur Mittagszyt
E paar hänn`s Mittag-Aesse scho verdaut
und dr aint und ander hett no dra umme g`haut

dr Zettel fyr z`bstelle vom z`Vieri wird scho umme geh
me ka dert y`schrybe was me z`Aesse will neh
He jo me sotti scho vorhär luege das meh ebbis bikunnt
Sunsch muess warte in dr Baiz bis s`Aesse kunnt

Dr Zug hett uns denn uff Gälterkinde brocht
Er hett zwische yne g`halte und nit blocht
mit em Bus 102 sinn mer wyter uff Hemmige uffe g`fahre
und bi dr Haltstell Junkerschloss sinn mer denn uss däm Karre





Vo dert oobe sinn mr denn z`Fuess wyter gloffe
und ich sälber ha dert bim ene Hof nyt scheens a`droffe
Im Bio-Stall sinn Rinder dirääkt im Schiss inne g`stande
Do ka dä Buur ganz sicher nit als Bio-Buur lande

ebbis hett`s denn doch als Uffsteller gäh
s`Wätter isch guet und warm gsi, das ka uns nimmer näh
d`Blueme in de Matte und d`Mischtel in de Bäum
d` Kirsibäum scho mit de junge Frücht, i glaub i träum




In Ormalinge g`mäss *Programm* gits ebbis z`luege
E Bio-Power Allag, aber die muesch z`erscht go sueche
Mir warte dert fascht dreyviertel Stund
und kaine vo dene Bsitzer und Instruktore kunnt

Do hämmer entschlosse mir göhn an Märt in Gälterkinde
dert kenne mir uns vertue und villicht no ebbis finde
Am viertel vor Vieri hett me in dr Baiz miesse si
Do hett meh no Zyt ka fyr e Bierli oder e Wy






Dr Abschluss vo dämm Tag, es isch e kurze gsi
me hett kenne rede mitenand und au lustig si
do hett s`aint und dr ander Abschied gno
nooch däm Aesse und hett kenne haime go

Zur Information

Da ich nicht alle Teilnehmer per Namen kenne und ich in dieser
Beziehung wirklich sackschwach bin, werde ich nur in wenigen
Versen jene vermerken, welche ich wichtig finde, diese zu erwähnen.
Ich hoffe auf Euer Verständnis. Euer neuer Värsli-Brünzler Marcel

Fotos:
Peter Bachmann und Werner Hohler
Homepage: Werner Hohler
14. Mai 2015